Вы не зарегистрированы

Авторизация



Alternativen zu heutigen Straßenverkehrsmittel, die die Luft in Saratow verschmutzen

Submitted by Мария Александровна Цыбулина on пн, 17/06/2019 - 16:09
Данные об авторе
Автор(ы): 
Цыбулина Мария Александровна
Место работы, должность: 

гимназия 1 Саратов

Регион: 
Саратовская область
Характеристики ресурса
Уровни образования: 
среднее (полное) общее образование
Класс(ы): 
7 класс
Предмет(ы): 
Немецкий язык
Целевая аудитория: 
Учащийся (студент)
Целевая аудитория: 
Учитель (преподаватель)
Тип ресурса: 
дидактический материал
Краткое описание ресурса: 
<p>Если люди хотят сохранить живую и здоровую планету для потомства, то уже сейчас нужно что-то делать для окружающей среды.</p> <p>Актуальность работы &quot; Альтернатива транспортным средствам, загрязняющим воздух в Саратове &quot; связана с тем, что загрязнение воздуха является главной проблемой в Саратове и в городе явно необходимы изменения. Целью этой работы являлось знакомство с альтернативами тем транспортным средствам, которые загрязняют воздух в Саратове. В работе сравнивались данные по загрязнению воздуха в Саратове&nbsp; за&nbsp; последние 10 лет. Так как большую часть загрязнения составляют выхлопы машин,&nbsp; рассматривались преимущества и недостатки тех транспортных средств, которые не загрязняют воздух.</p>

Einleitung

Wenn die Menschen einen lebendigen und gesunden Planeten für die Nachkommen bewahren wollen, ist es notwendig, schon jetzt etwas für die Umwelt zu tun.

Die Aktualität der Arbeit ist mit der Tatsache  verbunden, dass die Luftverschmutzung das wichtigste Problem in Saratow ist.

Das Ziel dieser Arbeit ist Alternativen zu heutigen Straßenverkehr, die die Luft in Saratow verschmutzen, ihre Vorteile und Nachteile  betrachten. 

Die Aufgaben der Arbeit: 

  • die Situation mit der Liftverschmutzung in Saratow kennenlernen, 
  • die Statistiken der Luftverschmutzung  in Saratow vergleichen ( aus 2009 und moderne Angaben),
  • sich mit Alternativen zu heutigen Straßenverkehr, die die Luft in Saratow verschmutzen, bekannt zu machen  

Das Objekt der Untersuchung ist die Luftverschmutzung.

Der Gegenstand der Forschung ist das umweltfreundliche Straßenverkehr.

Die Luftverschmutzung in Saratow

In 2009 hat hier unsere Schülerin mit dem Thema " Der ökologische Zustand in Saratow "Die Luftverschmutzung"  aufgetreten. Wir haben ihre Statistik der Luftverschmutzung mit der Statistik aus dem Jahr 2016 verglichen. Die Ergebnisse sind schrecklich. Die Luftverschmutzung hat sich noch erhöht. Laut der Statistik bleibt die Stufe der Luftverschmutzung hier schon seit vielen Jahren extrem hoch.

Für Saratow sind Formaldehyd, Stickstoffdioxid am meisten verbreitet. Formaldehyd entsteht bei allen unvollständigen Verbrennungen.  Stickstoffdioxid enthalten die Abgase der Autos.

Die Verarbeitungsbetriebe, die Betriebe für die Erzeugung und die Verteilung von  Energie,  Gas und  Wasser verschmutzen die Atmosphäre besonders stark. Noch mehr verschmutzt der Verkehr die Luft. Abgase der Straßenverkehr tragen bis zur Hälfte des gesamten Beitrags der menschlichen Aktivität zur Zerstörung des Klimas bei. (s. Statistiken 1-5)

Alternativen zu den umweltschädlichen Autos.

Alternativen zu umweltschädlichen Autos sind Fahrräder, Elektromobile und so genannte terrestrische U-Bahn.

Terrestrische U-Bahn

Terrestrische U-Bahn  war ein Projekt. Wenn wir so was in Saratov hätten, wäre es die richtige Lösung der ewigen Staus in Saratov, und als Folge, gäbe es nicht so viele Abgase. Laut der Wikipedia gibt es viele Projekte. (s. Fotos). Das letzte war von einem Unternehmer aus Petersburg. Es wurde vorgeschlagen 80 km U-Bahnlinien mit 50 Stationen zu bauen. Aber es bleibt bis jetzt nur das Projekt. Es gibt keine Finanzierung.

Elektroautos.

  • sind Autos, die mit Strom fahren. Das Auto hat Batterien, in denen der Strom gespeichert wird. Es hat Vor- und Nachteile. 

Die Vorteile:

  1. Geringe Betriebskosten, da ein Elektroauto mit Strom statt Benzin oder Diesel getankt wird. Eine Betankung kostet maximal 1,45 Euro für 100 Kilometer Fahrt. Das Auto braucht etwa 7 kWt für 100 km (In Russland ist es etwa 22 Rubel, Benzinauto - 10L für 100 km - etwa 430 Rubel);

2. Niedrige Steuerlast . Im Jahr müssen Elektroautos nur 10 bis 30 Euro Steuern gezahlt werden. Eine günstige Versicherung für Benzinauto kostet nur 100 Euro jährlich.

3. Hohe Umweltfreundlichkeit, denn ein Elektroauto erzeugt keine Abgase.

4. Elektroautos schonen die Umwelt, weil sie im Gegensatz zu BenzinAutos sehr leise fahren.

Nachteile:

1. Elektroautos sind  noch sehr teuer, z.B. Tesla kostet mehr als 80 000 Euro

2. Lange Ladezeit, eine Aufladezeit kann zehn Stunden dauern

3. Es ist noch nicht klar, wie lange die die Batterien von Elektroautos halten.

4. Geringe Reichweite, das Auto kann von von  80 bis zu– 500 Kilometern fahren, dann braucht es neue Ladung

In Russland gibt es auch Elektroautos. Auf dem 1.Platz ist das Mitsubishi i-MiEV-Modell. Dann kommen Tesla Model S, Nissan Leaf und LADA Ellada. Die letzten Plätzen nehmen Renault Twizy  und BMW i3 . In Russland ist das ElektroAuto noch nicht so populär, weil es teuer ist und es zu wenige Stationen in Russland gibt, wo man das Auto tanken kann. Bei Frost verbraucht das Auto mehr Energie als sonst.  Die Vor-, und Nachteile eines Elektroautos sind gleich, trotzdem lohnt es sich zu kaufen.

Das Fahrrad

Das Fahrrad ist das umweltfreundlichste, und gesunde Verkehrsmittel!

In der Statistik sind 10 Länder aufgeführt, in denen das Fahrrad der wichtigste Teil des Lebens ist. Zum Beispiel, in Deutschland beträgt der Anteil der Radfahrer der gesamten Bevölkerung-75,8% , in Dänemark 80,1% und in den Niederlanden -99,1 %. Daraus kann man schließen, dass das Fahrrad heute das häufigste Verkehrsmittel in Europa ist.

Vorteile:

Es ist leicht und bequem, das Fahrrad überholt Fußgänger. Von Fahrräder kommen keine Abgase. Die Autostaus sind nicht für Fahrräder. Es kann man sowohl für die Arbeit, als auch für Sport verwendet. (z.B. der Bote). Das Fahrrad hat einen positiven Einfluss auf die Unterstützung des Körpes. Während der Fahrt ist es notwendig, das Gleichgewicht zu halten, was hilft, die Muskeln an den Beinen zu stärken, die Presse wird stärker. Es gibt keine Brennstoffkosten, geringe Betriebskosten, das Fahrrad kostet billiger als andere Transportmittel. Deshalb verwenden die Menschen in Europa immer mehr Fahrrad, und nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter . In einigen europäischen Staaten sind Fahrräder das Hauptverkehrsmittel geworden mit dem sowohl Kinder als auch Rentner und Jugendliche reisen.

Als Nachteil kann man nur die Verletzungsgefahr und Diebstahl von Fahrräder nennen. 

In Saratow kann man auf den Straßen weniger Fahrräder sehen. Der Hauptgrund ist keine bequeme  Infrastruktur. Ja, seit einigen Jahren gibt es in Saratow einige Fahrräderwege. Im Winter sahen sie so aus (Foto), man kann da nicht fahren. Und es ist einfach gefährlich auf unseren Straßen mit dem Fahrrad zu fahren, es gibt zu viel Autos und fast keine Fahrradwege. Deswegen haben nicht so viele Saratower Fahrräder.  Laut Umfrage haben in meiner Klasse aus 22 Schüler 14 Kinder Fahrräder.

Man kann viel über die Vorteile sprechen, aber die Menschen werden Fahrrad nur dann benutzen, wenn in der Stadt passende Fahrradwegen , Fahrradparkplätzen gebaut werden.

Schlussfolgerung

Man versteht schon, dass, wenn die Menschen einen gesunden Planeten für die Nachkommen bewahren wollen, ist es notwendig, etwas zu machen, z.B.  etwas gegen die Luftverschmutzung und für unsere Gesundheit. Sie sehen, das die Luftverschmutzung in den letzen Jahren stark zugenommen hat. Die Regierung muss mehr auf Ökologie achten, mehr Finanzierung für  Infrastruktur geben.