Вы не зарегистрированы

Авторизация



На: Работа над ошибками или ляпсусы в наших учебниках

Sergej Schischkin
Фото пользователя Sergej Schischkin
На сайте с: 17/08/2010
Пользователь в офф-лайн. Последнее посещение 3 years 25 недель назад.
На: Работа над ошибками или ляпсусы в наших учебниках

Wahnsinn, aber Sie haben den Fehler woanders entdeckt . Es freut mich sehr, dass Sie meine Eintragung im Blog gelesen und sich Gedanken darüber gemacht haben. Dort steht wirklich "Unter Vorlage der Heiratskunde". Meinen Augen vertraue ich, trotzdem bleibt der Fehler eben ein Fehler.

Das Wort "die Kunde" hat folgende Bedeutungen:

1) die Nachricht , die Kenntnis

2) die Bohne am Pferdezahn

3) ist der zweite Teil einer Zusammensetzung wie Landeskunde, Heilkunde, Naturkunde

Der Kunde ist ein Käufer, ein Stammgast.

In keiner dieser Bedeutungen kann die "Kunde" mit dem Substantiv "die Heirat" zusammengesetzt werden.

Und noch ein Fehler aus dem Lehrbuch "Mosaik": Die Heiratsurkunde wird von den Eheschließenden nicht unterschrieben! Man setzt seine Unterschrift nicht in die Heiratsurkunde, sondern ins Heiratsregister! Habe ich Sie überzeugt?

Смотреть порно онлайн бесплатно:

супер порно видео (секс ролики hd)

Смотреть русский секс видео